Von der Vernunft

"Wir befinden uns in einem Drama, in einem spannenden Drama, dessen Ende noch nicht geschrieben ist. Ob es eine Tragödie wird oder eine Komödie, ist ebenfalls noch nicht ausgemacht. Das Drama trägt den Titel: "Vom Überleben der Gattung", mit der Menschheit als Held der Handlung."

Im Deutschlandradio kam gerade ein klasse Essay über das Problem des Menschen mit der Vernunft. Die Sendung kann auch als MP3 oder Flash-Datei gehört werden. Danach wäre für mich nur noch interessant zu diskutieren, wie man aus diesem Gehörten angesichts der Sinnlosigkeit des Unterfangens ein konkretes praktisches Handeln ableiten will. Für den "Aktivisten" bleibt nur die Grundlage des grenzenlosen Optimismus. Jede Form eines Realismus im "Glauben an das Gute" führt unweigerlich zur Resignation. – Oder?

veröffentlicht von Martin Kohlhaas am 28.05.2007

Feedback

Neuer Kommentar

Bitte beachten Sie vor Nutzung der Kommentarfunktion die Datenschutzhinweise.

in anderen Netzen …