Maßnahme (H) Taubach – Mellingen

zur Übersicht

Art: Lückenschluss
Status: fertig
Seite im Radverkehrskonzept: 34

Zitat aus Radverkehrskonzept

Zwischen der Bebauungsgrenze des Ortsteiles Taubach und der Ortslage Mellingen wird an der K 600 ein straßenbegleitender Weg, v.a. für Fußgänger, für erforderlich gehalten. Da die Fortführung von separaten Radverkehrsanlagen in beiden Orten nicht möglich ist und die freie Strecke lediglich 400 m lang ist (je ca. 200 m), sollte in keinem Fall ein benutzungs- pflichtiger Radweg angelegt werden, um Querungen der Fahrbahn zu vermeiden. Der Weg sollte auf Weimarer Seite nur in Verbindung mit einem Projekt aus Mellingen geplant werden.

Download Radverkehrskonzept Weimar 2030

Ort

Feedback

  • Kommentar 1 von Andreas G. (11.01.2020, 18:13)

    Ende 2019 fertiggestellt.
  • Kommentar 2 von Christian Meyer (13.01.2020, 10:31)

    Der Weg ist gerade im Dunklen zum Radfahren ungeeignet, da niedriger als die Fahrbahn gelegen. Damit wird man durchgängig vom Fahrzeugverkehr geblendet.
  • Kommentar 3 von Andreas G. (02.02.2020, 17:23)

    Christian meint sicher den schon vor drei Jahren hergestellten Weg zwischen Taubach und Ehringsdorf.

Neuer Kommentar

Bitte beachten Sie vor Nutzung der Kommentarfunktion die Datenschutzhinweise.

in anderen Netzen …