Maßnahme (E) Ortsverbindungsstraße Possendorf

zur Übersicht

Art: Wegeneubau
Status: nicht umgesetzt
Seite im Radverkehrskonzept: 34

Zitat aus Radverkehrskonzept

Neubau eines straßenbegleitenden Rad-/ Gehweges zwischen der L1053 („Holzdorfer Kreuz“) und der Ortslage Possendorf auf ca. 1100 m. Dieser Neubau schließt eine Lücke im Verlauf des Feininger-Radweges als Be- standteil des touristischen Landesnetzes und schafft eine sichere Verbindung zum Radwegenetz in Richtung Innenstadt über die Berkaer Straße. Die Lage nördlich oder südlich der Fahrbahn der Ortsverbindungs- straße ist in einem nachfolgenden Pla- nungsschritt noch zu klären, ebenso wie die Erforderlichkeit der Grundstücksverbreite- rung.
Als Alternative soll die Führung und der fahrradgerechte Ausbau über den Ehringsdorfer Weg und den Possendorfer Weg geprüft werden.

Download Radverkehrskonzept Weimar 2030

Ort

Feedback

  • Kommentar 1 von Andreas G. (11.01.2020, 18:08)

    Noch nichts realisiert.
    Meiner Meinung nach nicht unbedingt erforderlich, da von Possendorf (Ost) eine halbwegs nutzbare Wegeverbindung nördlich unter der BAB A4 hindurch zum 'Possendorfer Weg' in Gelmeroda führt und so die Verbindung zum "Feininger-Radweg" herstellt.

Neuer Kommentar

Bitte beachten Sie vor Nutzung der Kommentarfunktion die Datenschutzhinweise.

in anderen Netzen …