Dies ist ein Protestsong …

… oder eigentlich eher eine Ansage! Zum ersten Mal heute bei #fridaysforfuture auf der Demo gehört. Ich finde es gut, dass die Bewegung auch künstlerisch eine eigene Sprache entwickelt und wünsche dass die Kraft noch lange reicht.

(Je mehr Popkultur ins Spiel kommt, desto näher kommt dann auch der Kapitalismus, der es bisher noch immer geschafft ha, jede Subkultur in H&M-T-Shirts zu verwandeln …)

veröffentlicht von Martin Kohlhaas am 12.04.2019

Feedback

Neuer Kommentar

Bitte beachten Sie vor Nutzung der Kommentarfunktion die Datenschutzhinweise.

4 Bilder
FFF Fahrraddemo 26.04.2019

Termine

24. April 2019: Weimar parkt um! (Facebook)
Schützengasse 11–18 Uhr

26. April 2019: Fridays-for-Future-Fahrraddemo

03. Mai 2019: „reguläre“ FFF-Demo

Aktion(en)

ePetition Bundestag: Tierschutz - Reformierung der Risikoprüfung für Pestizide (noch bis 1. Mai 2019)

ePetition Bundestag: Klimaschutz - Verabschiedung eines verbindlichen, sektorübergreifenden Klimaschutzgesetzes (noch bis 6. Mai 2019)

Petition: #NoFracking: Keine neuen Terminals für Klimakiller-Gas!

Petition: Mehr Fahrradwege braucht das Land!

Aktions-E-Mail: Erde an Bundestag (Umweltinstitut München)

Protest-E-Mail für ein EU-weites Verbot von Einweg-Kaffeekapseln

Klima-Klage gegen die EU: Soli-Brief an die klagenden Familien

Rettet den Glyphosat-Ausstieg!

Apps

https://www.replaceplastic.de/