Alle meine Beiträge

  • Schon gewusst?

    veröffentlicht von Martin Kohlhaas am 27.02.2007 in Gefunden

    Es gibt ja so viel zu lernen. Gerade lief mir ein Artikel über den Weg, wonach Eniergiesparlampen in den Sondermüll gehören. Hä? Echt?! - Ja! Siehe Wikipedia.

    Nicht mehr funktionsfähige und auch zerbrochene Lampen müssen aus diesem Grund fachgerecht entsorgt werden. Aufgrund des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes sind in Deutschland die Hersteller von Leuchtstofflampen seit dem 24. März 2006 verpflichtet, diese zurückzunehmen. Die Sammlung erfolgt u.a. auf kommunalen Wertstoffhöfen. Dabei können das Quecksilber und auch andere Rohstoffe wiederverwertet werden. Aus Gründen des Umweltschutzes dürfen Energiesparlampen niemals in den Hausmüll oder in den Glascontainer gegeben werden, sie sind Sondermüll.

    Ich versuch mich mal damit rauszureden, dass noch keine unserer Lampen kaputt gegangen ist und deshalb zu entsorgen gewesen wäre...

in anderen Netzen …