Verbrauch 2010

Alle Zahlen auf einen Blick

Gestern habe die Diagramme zu den Verbrauchszahlen erneuert (auf der Startseite ganz unten), weil ich fand, das die bisherige jahresweise Darstellung die langfristige Veränderung nicht so gut zeigen konnte. Jetzt sind alle vorhandenen Werte einer Verbrauchsart nebeneinander sichtbar.

Das zeigt aber nun auch, dass wir von Einsparungen doch recht weit entfernt sind. Beim Gas ist der Verbrauch seit 2007 jedes Jahr leicht gestiegen (hier hoffe ich natürlich dieses Jahr auf Verbesserungen durch die neue Dämmung). 

Beim Strom gab es einen großen Sprung von 2007 zu 2008 als wir den alten Server abgeschafft haben. Danach hat sich alles aber eingependelt und ist seit Nov/Dez 2010 wieder am steigen. Und auch in der Wohnung haben wir uns auf einem relativ festem Niveau eingependelt. 

Ich schätze mal, hier hilft nur eine noch genauere Analyse der Einzelverbraucher und der eigenen Verhaltensweisen, um eine Verbrauchssenkung zu erreichen.

veröffentlicht von Martin Kohlhaas am 26.01.2011

Siehe auch:

  • Nachricht
    Stromverbrauch Büro

    Puh, da habe ich nicht schlecht gestaunt. Der November hat einen überdurchschnittlich hohen Stromverbrauch im Büro gebracht. Bei der Ursachenforschung brauche ich nicht lange suchen.
    01.12.2010

  • Nachricht
    Stromverbrauch 2007

    06.03.2008

  • Nachricht
    Verbrauch 2008

    Jetzt sind die Zahlen vom letzten Jahr komplett und zeigen beim Strom eine Tendenz nach unten. Die Gesamtersparnis in Büro und Wohnung liegt bei rund 1.700 kWh. Dabei kann man sehen, dass der größte Sparanteil im Büro liegt.
    05.01.2009

  • Nachricht
    Stromverbrauch

    01.10.2008

Feedback

Neuer Kommentar

Bitte beachten Sie vor Nutzung der Kommentarfunktion die Datenschutzhinweise.

in anderen Netzen …