Mitglied im Bioladen

Was ich doch ganz vergessen habe zu berichten: Seit ein paar Wochen sind wir Mitglieder in der Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft, also im Bioladen "Rosmarin". Das bedeutet, das nun der tegut als bisheriger Einkaufsort ganz abgelöst worden ist. Damit ändern sich auch wieder die Einkaufsgewohnheiten. Zum einen machen wir jetzt Woche für Woche einen Essenplan (da unser Großer jetzt mittags immer nach Hause kommt zum essen) und kaufen nun mehrfach in der Woche frische Sachen ein. Nebenbei haben wir unseren Tiefkühlschrank letztens leer gegessen und der steht nun leer da und ist aus. Auch ein netter Nebeneffekt.

veröffentlicht von Martin Kohlhaas am 17.09.2008

Feedback

Neuer Kommentar

Bitte beachten Sie vor Nutzung der Kommentarfunktion die Datenschutzhinweise.

in anderen Netzen …