Gartenbild im Juni 2009

Nun ja, die spannendsten Veränderungen gibt es aus dem Obst-/Gemüsegarten zu berichten. Die ersten Radieschen sind schon alle, der Schnittlauch ist lecker, aber der neue noch nicht groß genug. Es fehlt noch Petersilie. Das abgeschnittene Gras vom Rasenmähen als Mulchdecke auf den Beeten zu nehmen inst eine Klasse Sache: der Boden trocknet nicht so aus und Unkraut lässt sich leichter zupfen. Unser Wasserfass hat wieder einen Anschluss an die Dachrinne (über einen langen Schlauch). Im oberen Garten ist alles soweit beim Alten – alles wächst und gedeiht und macht uns Freude.

veröffentlicht von Martin Kohlhaas am 13.06.2009

Feedback

Neuer Kommentar

Bitte beachten Sie vor Nutzung der Kommentarfunktion die Datenschutzhinweise.

in anderen Netzen …