BTW2013

Das Ergebnis geht natürlich OK – es darf ja jeder wählen, was er/sie will – wobei ich mir unter einer schwarz/roten Republik irgendwie etwas anderes vorstelle.

Bundestagswahl 2013 | Ergebnisse nach Wahlkreisen | spiegel.de
Bundestagswahl 2013 | Ergebnisse nach Wahlkreisen | spiegel.de

Beunruhigend finde ich die Vorstellung, wie viele meiner Verwandten/Bekannten/Freunde offenbar ja CDU gewählt haben müssen, um so ein Ergebnis zustande zu bringen.

Beunruhigend Nummer zwei finde ich die Erkenntnis, welch falsches Bild die Netz-Filter-Bubble so vermitteln kann.

Nachvollziehbar finde ich die Analyse von Christopher Lauer zum Wahlergebnis der Piraten „Warum es nicht gereicht hat und was wir daraus für die Zukunft lernen können“.

veröffentlicht von Martin Kohlhaas am 23.09.2013

Feedback

  • Kommentar 1 von Martin (27.09.2013, 08:20)

    „Wahlen 2013: Neuland ist abgebrannt“ - Die BTW-Analyse von Richard Gutjahr: gutjahr.biz [extern]

Neuer Kommentar

Bitte beachten Sie vor Nutzung der Kommentarfunktion die Datenschutzhinweise.

in anderen Netzen …